Technology Based Assessment … in Afghanistan

Das TBA – Zentrum für technologiebasiertes Assessment  des DIPF hat schon häufiger große Bildungsstudien wie PISA unterstützt. Doch das Know-how kommt auch in Afghanistan zum Tragen – bei einem Zulassungstest für Modellschulen im Rahmen eines GIZ-Projektes. Wie genau, das haben uns Dr. Jean-Paul Reeff und Angelika Sichma aus dem zuständigen DIPF-Team bei einem Gespräch in … Technology Based Assessment … in Afghanistan weiterlesen

Eine Brücke zwischen Schulpraxis und Bildungsforschung: Die Frankfurter Lehrerbücherei am DIPF

Sämtliche fachlichen Informationen aus einer Hand: Das bietet die Frankfurter Lehrerbücherei allen, die sich intensiv mit der Tätigkeit als Lehrkraft auseinandersetzen – ob im Studium, im Referendariat oder im aktiven Schuldienst. Bibliothekarin Angelina Gandak stellt die Bücherei einmal näher vor. Sie findet: Wer aus seiner Idee einen kompletten Unterrichtsentwurf entwickeln möchte, Fragen zum Schulrecht hat, … Eine Brücke zwischen Schulpraxis und Bildungsforschung: Die Frankfurter Lehrerbücherei am DIPF weiterlesen

„Internationale Kontakte knüpfen“

In der Abteilung Bildungsqualität und Evaluation gibt es ein neues Gesicht: Seit Kurzem ist Dr. Anna-Katharina Praetorius Habilitandin am DIPF. Im Blog erzählt sie, was sie genau an dieses Institut verschlagen hat und welche Forschungsvorhaben sie nun angeht. Ein Tipp: Es hat viel mit Unterricht und Lehrkräften zu tun – und der Tatsache, dass beides … „Internationale Kontakte knüpfen“ weiterlesen

Perspektivwechsel auf Irisch

Manchmal wird Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern vorgeworfen, die Anbindung an die Praxis aus den Augen zu verlieren. Dass es auch anders geht, zeigt exemplarisch unsere wissenschaftliche Mitarbeiterin Dr. Anett Wolgast aus der Abteilung Bildungsqualität und Evaluation. Sie möchte die Grundlage für ein Trainingsprogramm legen, das (angehenden) Lehrkräften dabei helfen kann, zwischen ihren eigenen Zielen, Werten und … Perspektivwechsel auf Irisch weiterlesen