Die vielen Facetten von „Open Science“

Der Begriff „Open Science“ beschreibt eine Öffnung der Wissenschaft mit den Mitteln der Digitalisierung. Damit sind zahlreiche Möglichkeiten verbunden: Das gemeinschaftliche wissenschaftliche Arbeiten und die Beteiligung an Forschung sollen sich verbessern, Ergebnisse möglichst frei zugänglich und nachnutzbar vorliegen, die Abläufe transparenter und überprüfbarer werden. Expertinnen und Experten des DIPF erläutern, welcher Nutzen sich dadurch im … Die vielen Facetten von „Open Science“ weiterlesen

„Die Verteilung der Milliarden trat plötzlich zurück“

Nach wie vor verhandeln Bund und Länder über eine gemeinsame Finanzierung von Bildungsinfrastruktur. Im Mittelpunkt der Diskussion: der Digitalpakt Schule, über den in den nächsten Jahren mehr als fünf Milliarden Euro in die IT-Ausstattung deutscher Schulen fließen sollen. In unserem DIPFpodcast sprachen wir mit Prof. Dr. Hans-Peter Füssel darüber, warum sich die Entscheidung über den … „Die Verteilung der Milliarden trat plötzlich zurück“ weiterlesen